top of page
  • AutorenbildNailhead Magazine

MOTIONSICK STELLEN IM NEUEN ALBUM "THE INNER SIDE" IHREN PROTAGONISTEN VOR

HOLY SHIT! MOTIONSICK! Das neue Album „The Inner Side“ ist seit 10.02. da und ich habs verpennt!!!


Die vier Jungs aus Innsbruck stellen mit ihrem Album einen Protagonisten vor, der mit seinen inneren Dämonen kämpft, sich hinter einer Maske voller Lügen versteckt und sich nicht mal seinen engsten Liebenden zeigt. Die 14 Songs führen uns durch die Höhen und Tiefen des Protagonisten, lassen uns fühlen was er fühlt und ziehen uns in ihren Bann.

Einzigartig ist es, wie sie es schaffen, das Album so kreativ und abwechslungsreich zu gestalten, dass man keine Langeweile verspürt, denn 14 Songs auf einem Album können oftmals sehr in die Länge gezogen werden und ermüdend wirken. Aber nicht so bei Motionsick. Die Vier verbinden in ihren Songs verschiedene Parts bei denen man immer neu überrascht wird. Definitiv wieder eine Band die es schafft einen internationalen Vibe und Sound zu kreieren, das gelingt oftmals meiner Meinung nach nicht mal den bekanntesten und erfolgreichsten Bands.



Der Track „Apnea“ beginnt mit den Lyrics „Am I the only one who reads the letters, am I the only one who understands“ in Kombination mit verzerrt-verhallter Gitarre, die an Dead Vibrations erinnert, verursacht sofort Gänsehaut und lässt mich noch tiefer in die Erzählung und Geschichte des Albums eintauchen. Genauso spannend geht es auch weiter mit dem nächsten Song „Sick“, der mich sofort an eine meiner Lieblingsbands „Underoath“ erinnert und mich das Album beim weiteren Anhören immer mehr fasziniert. Jeder Song ist einzigartig und mir kommt es vor als würde dieses Album alle meine Lieblingsgenres und Sounds von Bands, die mir gut gefallen vereinen aber trotzdem so ein besonderes Alleinstellungsmerkmal haben und beibehalten, dass ich mich frage wohin es mit MOTIONSICK noch gehen wird? Ich hoffe für meinen Teil jedenfalls, dass die Jungs ordentlich durchziehen und uns, so oft es geht, auch Live das Trommelfell massieren.


Ich würde so gerne alle Details auflisten, die mir aufgefallen sind und mich begeistern aber da würd ich nächste Woche noch hier sitzen und ihr würdet beim Lesen vermutlich einschlafen also werde ich mich kurz halten und wieder zum Ende kommen. Ihr kennt meine Texte, in der Kürze liegt die Würze.


Vorm Release des Albums wurde mit einigen aufwendigen Musikvideos gespoilert um uns auf "The Inner Side" vorzubereiten! Man merkt definitiv, dass sich die Band viele Gedanken um die Promophase bis hin zum Release gemacht hat, dafür meinen größten Respekt, denn das ist wirklich sehr gut gelungen!





Bis zum nächsten Mal

euer Constantin!


 

Das Album „The Inner Side“ von MOTIONSICK wurde am 10.02.2023 über Rasselbande Records veröffentlicht.

 

LINKS


Nailhead Magazine



Photos: Graphic Collage by Constantin Jacobs -> Original by Raphael Hess

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page